Blog

Latest blog posts

Wir öffnen einen Teil der Produktion wieder und machen es sicher

Unser Wunsch, den Menschen die besten Lebensbedingungen und einen effizienten Service für unsere Kunden zu garantieren, hat uns ermutigt, so schnell wie möglich in Bewegung zu treten und die Türen zu öffnen, soweit dies jetzt zulässig ist. Ab Mittwoch, 15. April und bis Sonntag, 3. Mai, öffnen wir – sofern nicht anders angegeben – einen Teil der Produktion wieder, nachdem die zuständige Behörde unseren Antrag angenommen haben.

Die Aktivitäten, die wir neu starten dürfen, beziehen sich ausschließlich auf die Vorbereitung der Maschinen, d. H. der Treppenlifte und Senkrechtsaufzüge, die für Partner bestimmt sind, die mit den in Anhang 3 des Dekrets des Premierministers vom 10.04.2020 zugelassenen ATECO / NACE-Codes gekennzeichnet sind. Wir möchten klarstellen, dass die Schwierigkeiten bei der Beschaffung der Rohstoffe, die wir in diesem Zeitraum haben, uns nicht ermöglichen, die üblichen Lieferzeiten zu garantieren, aber wir haben uns bemüht, unser Bestes zu geben. Die Mobilität aller Menschen zu gewährleisten, ist eine Verantwortung, die wir mit Gewissen und Bewusstsein erleben.

Wenn eines sicher ist, ist es unsere Verpflichtung, mit der heiklen Situation umzugehen, die uns alle betrifft. Wir tun unser Bestes, um die derzeitige Komplexität zu vereinfachen und dort zu sein.

 

Wir haben ein internes Protokoll aktiviert, um Sicherheit und Gesundheitsschutz zu gewährleisten

Wir kümmern uns um die Gesundheit aller unserer Mitarbeiter und Kunden. Aus diesem Grund haben wir mit Unterstützung unserer Holding Lodi Luigi e Figli ein internes Sicherheitsprotokoll aktiviert, eine Reihe von Verfahren, die die Maßnahmen für den Kontrast und die Eindämmung der Ausbreitung des Covid-19-Virus am Arbeitsplatz enthalten.

Unser internes Protokoll zielt darauf ab, ein angemessenes Schutzniveau für alle Mitarbeiter zu gewährleisten. Die getroffenen Maßnahmen betreffen:

  • die Ein- und Ausstiegsmethoden ins und aus dem Unternehmen;
  • tägliche Reinigung und regelmäßige Desinfektion;
  • Informationen zu den von allen Mitarbeitern zu treffenden Maßnahmen;
  • die Annahme individueller Sicherheitsvorrichtungen und Vorsichtsmaßnahmen für die persönliche Hygiene;
  • Regulierung des Zugangs zu öffentlichen Bereichen;
  • die Annahme von Maßnahmen zur Gewährleistung des erforderlichen Sicherheitsabstands;
  • die Anpassung der Unternehmensorganisation;
  • regelmäßige Überprüfung der Umsetzung des Protokolls durch Einrichtung eines internen Ausschusses.

Die rechtzeitige Regulierung der zu treffenden Maßnahmen ist für den Respekt und den Schutz aller erforderlich.

 

Unser Support-Service ist immer aktiv

Wir erinnern Sie daran, dass unser kommerzieller und technischer Support immer aktiv ist. Wir sind hier, um unsere effektive und zeitnahe Unterstützung zu gewährleisten. Was auch immer Sie brauchen, wir sind auch aus der Ferne für Sie da.

Sie können uns jederzeit unter folgenden E-Mail-Adressen kontaktieren:

  • commerciale@extrema.it für Italien;
  • export@extrema.it ausländische Märkte.

 

Bis bald,

Federico Lodi

CEO von Extrema